Menu

Aktuelle Seite: StartseiteStartLiefergarten

Schnell zugreifen! 

Hier kommt ein Angebot für Klassen, die im zweiten Schulhalbjahr (oder sogar länger) ein Beet bearbeiten möchten. Unsere Gärtnermeisterin, Frau Stender, bietet Interessierten Gruppen an, direkt nach den Winterferien und bis spätestens Ende Februar mit der Beetvorbereitung zu beginnen. Die Beete werden dabei zuerst "abgeräumt", das heißt, von verbliebenen Pflanzen befreit und dann umgegraben. Man macht sich außerdem mit dem Standort vertraut, lernt Gartengeräte kennen, welche Pflanzen wie kompostiert werden und Vieles mehr! 

Anmeldung: Bitte über unser Kontaktformular oder direkte E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung zum Gartenjahr 2020 und Saatgutbestellung:

Hier gibt es weitere Informationen.

Unsere Gartenkurse sind Veranstaltungen im Rahmen der regionalen Fortbildung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Der erste Kurs findet am 20.02.2020 im Grünen Klassenzimmer (Gewächshaus) der Scharnweberstraße 159 statt. Bitte melden Sie sich über unser Kontaktformular oder direkte E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . wenn Sie noch daran teilnehmen möchten.
Die Fortbildungsnummer und eine Kurzinformation zum Inhalt des Gartenkurses finden Sie hier.


 

Was kann der Wurm? – Komposttag im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte am 28. November 2019

https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung.868921.php

Am 28.11.2019 fand im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte in der Scharnweberstraße ein Tag mit Workshops rund um das Thema Kompostieren statt. Lehrkräfte und Interessierte waren herzlich eingeladen, sich über pädagogische Methoden in der Umweltbildung und im Umweltverhalten und über Unterrichtsanregungen zum Thema Boden und Bodenlebewesen zu informieren. 
Einige Bilder folgen in Kürze.


 

Der Liefergarten 

In unseren Gärten arbeiten in den Sommermonaten bis zu 50 Klassen bzw. Lerngruppen, also ca. 600 bis 700 Schülerinnen und Schüler. Für die Schulgartenarbeit dieser Schüler stellt die Gartenarbeitsschule Wedding Saatgut und vorkultivierte Jungpflanzen zur Verfügung. Außerdem können von den Schulen für Unterrichtszwecke und eigene Schulgartenarbeit Pflanzen abgeholt werden. Dazu ist natürlich eine Absprache und Planung notwendig. Vor Beginn des neuen Schulhalbjahres Ende Januar bis Mitte Februar müssten Sie bitte ihren Bedarf für eigene Schulbeete anmelden bzw. sich für ein Klassenbeet bei uns anmelden. In unserem großen Gewächshaus in der Scharnweberstraße werden dann die vielen Pflanzen kultiviert und vorgezogen. Nur so können später die Beete auch bepflanzt werden. Grundlage aller Projekte  ist die gärtnerische Fachkompetenz unserer Gartenmeisterin und unseres Fachpersonals. Damit neuer Nachwuchs nachkommt, haben wir drei Auszubildenden, die mit Eifer den Beruf des Zierpflanzengärtners bei uns erlernen. Jedes Jahr besetzen wir einen Ausbildungsplatz neu. Interessierte können sich direkt an unsere Gartenmeisterin wenden.

Zum Anfang